D-Jugend: Phönix Lübeck gegen SF Herrnburg 2 Entstand 1:3

Gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn, Letzter gegen Vorletzter, entwickelte sich bei schmuddeligen Dezemberwetter ein munteres Spiel mit deutlichen Vorteilen für uns. Sicherlich auch der Tatsache geschuldet, dass wir uns mit Spielern aus der D1 verstärkt hatten, aber ohne die Unterstützung wären wir heute nicht spielfähig gewesen.


In Halbzeit 1 hatten wir ein deutliches Chancenübergewicht, trotzdem sprang nur die 1:0 Führung durch Alex heraus. Weitere Groß - Chancen konnten leider nicht genutzt werden und so mussten wir noch vor der Halbzeit den 1:1 Ausgleichstreffer hinnehmen, um wiederrum kurz danach durch Malte mit 2: 1in die Halbzeitpause zu gehen.


In Halbzeit 2 das gleich Bild, doch jetzt hatten wir dann bei einem Konter etwas Glück und Alex konnte zur 3:1 Führung einschieben.
Beruhigend war das leider nicht, da unsere neue formierte Abwehr nicht immer sattelfest stand und wir wie schon in Halbzeit 1 sicherlich einfach zu viele Chance dann doch recht leichtfertig vergaben.Bis zum Schluss blieb es ein wirklich enges Spiel mit einem verdienten Sieger.

 

Beste Spieler : Gute Mannschaftsleistung, aus der ich Alex und Malte hervorheben möchte
Torschützen : Alex (2 ) , Malte
Fazit : Dank der Unterstützung aus der D1 verdient gewonnen

HW