Trainingslager der E-Jugend vom 03.05. - 05.05.2019 im Ferienpark Retgendorf

Tag 1

Gleich nach der Schule ging es für 10 Jungs an den Schweriner See, wo neben den Trainingseinheiten und Läufen natürlich auch der Meistertitel gefeiert werden soll. Heute ging es gleich mit der Königsdisziplin BETTEN BEZIEHEN los und danach standen wir auch schon auf dem Platz zur 1.Einheit. Nach dem gemeinsamen Abendessen wurde noch die Umgebung erkundet und dann ließ man langsam den Tag ausklingen.

Tag 2

Heute sind wir um 8 Uhr bei Sonnenschein mit einem Lauf und Frühsport in den Tag gestartet. Nach dem Frühstück stand bereits die nächste Trainingseinheit an. Diese sollte die intensivste sein und die Jungs meisterten u.a. die 10 x70 Meter Sprints hervorragend.Nach dem gemeinsamen Mittagessen und etwas Freizeit folgte dann auch die 2.Einheit des Tages.Ein wenig lockerer mit Koordination und Spielform.Und am Abend wurde dann bei Lagerfeuer und Grillwurst der Meistertitel gefeiert.

Tag 3

Heute früh merkte man den Kids den gestrigen Tag an. Einige Muskelkater sollen beim Frühsport und Lauf um 8 Uhr dabei gewesen sein. Danach ging es zur wohlverdienten Stärkung ans Frühstücksbuffet und dann stand auch schon die letzte Trainingseinheit des Wochenendes an.

Nochmal ein paar lockere Grundlagen trainiert und am Ende den 9-Meter-König prämiert. Auf dem Rückweg wurde noch ein Zwischenstopp bei Panows Eisdiele Bobitz eingelegt. Auf diesem Wege ein GROßES DANKESCHÖN an die Mitarbeiter des Ferienpark Retgendorf! Wir haben uns bei Euch sehr wohl gefühlt und werden Euch weiterempfehlen!

Holger Hoffmann-Felbel

Bericht mit Bildern (PDF)

See
Schweriner See

Spitzenspiel der E-Jugend in der Kreisklasse C am 23.02.19

Bericht

Ausflug der E-Jugend des SF Herrnburg zum Spiel der 2. Bundesliga zwischen KSV Holstein Kiel und dem SV Sandhausen
 20181124 125734(0)
 
Ein ganz besonderes Highlight für die Kinder der E-Jugend des SF Herrnburg fand am letzten Samstag, 24.11.2018, statt:
Sie waren die „Einlaufkinder“ beim Spiel der 2.Fußball-Bundesliga Holstein Kiel –  SV Sandhausen.  
Am Abend zuvor gewann man das Flutlichtderby beim Eichholzer SV mit 6:5 und so ging es Samstagfrüh gut gelaunt mit 11 Kindern + Eltern Richtung Kiel.  
Nach Ankunft am Holstein-Stadion stieg natürlich die Vorfreude wie auch die Aufregung. Dann wurden wir von Edmund Essl von Holstein Kiel in Empfang genommen und durften in den Stadioninnenraum und die Katakomben. Auch ein sehr entspannter und freundlicher Coach des SV Sandhausen, Uwe Koschinat, hatte kurz vor Anpfiff noch Zeit für ein gemeinsames Foto.
 20181124 124850Q

 Anmerkung zum Bild: Die Bilder werden manchmal gedreht angezeigt.  Es handelt sich um einen Bug!

Und dann ging alles ganz schnell…jedes Kind lief an der Hand eines Profis des  SV Sandhausen ins Stadion und konnte so die berühmte „Bundesligaluft“ schnuppern. Und das alles unter den Augen von 8.404 Zuschauern.
 20181124 125755Ich möchte mich auf diesem Weg ganz herzlich bei Edmund Essl von Holstein Kiel für die Betreuung vor Ort und die Informationen in ganzen letzten Monaten bedanken – es war ein SUPER Erlebnis für uns alle!


Ein Dankeschön auch an alle, die uns nach Kiel begleitet haben.
Und natürlich auch ein großes Dankeschön an unseren neuen Sponsor  
ERGO – Geschäftsstelle Jörn Westphal aus Bad Doberan
Die neuen Trikots sehen super aus und kamen wie gerufen für diesen Event.
gez.
Holger Hoffmann-Felbel

20181124 124743
20181124 165943
E-Jugend bei Holstein Kiel

Turnierberichte

Berichte